Karriere mit Lehre

Der Drucktechniker Christof Babinger aus Bergland ist neuer Berufs-Weltmeister. Er hat sich bei den „WorldSkills“ im russischen Kazan, der Weltmeisterschaft der Nachwuchs-Fachkräfte, gegen härteste weltweite Konkurrenz durchgesetzt und die Goldmedaille gewonnen. Der 1997 geborene Babinger hat 2016 seine Lehre mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und arbeitet bei der Queiser GmbH in Scheibbs.


v.l.: Alois Kaltenbrunner (Standortleiter Scheibbs Drucktechnik Queiser Gmbh), WorldSkills-Teilnehmer
Christoph Babinger, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WorldSkills-Teilnehmer Dominik Eidler und Helmut Baumgartner
(Serviceleitung Porsche Wr. Neustadt)

Comments are closed.