Schach-Schülerliga

Nach der „Wiederbelebung“ des Schachspiels an unserer Schule im Schuljahr 2017/18 fand sich auch heuer wieder eine engagierte Gruppe von Schüler/innen, die sich in 4 Übungseinheiten zu je 2 Stunden unter fachkundiger Anleitung von Herrn Herbert Karner gemeinsam mit Dipl.-Päd. Hannes Baier auf die diesjährige Schachmeisterschaft vorbereiteten.
Anstatt wie im Vorjahr mit zwei Mannschaften teilzunehmen, bündelten wir heuer unsere Kräfte und traten nur mit einer Mannschaft bei der Regionalmeisterschaft am 6. März in Pöchlarn an. Mit der Erfahrung des Vorjahres ausgestattet, durch den vorjährigen 4. Platz motiviert sowie im Wissen, mit Daniel Karner (3a) und Jan Fußthaler (2c), zwei wettkampferprobte Topspieler in unseren Reihen zu haben, nahmen folgende Schüler und eine Schülerin die Herausforderung, gegen ein hochkarätige Teilnehmerfeld (nur Gymnasien) zu spielen, selbstbewusst an.

1. Karner Daniel  3 a
2. Fußthaler Jan  2 c
3. Apfelthaler Thomas  3 b
4. Marzouka Khaled  2 c
5. Gashi Jeanine  3 b

Wir uns phasenweise bärenstark in Szene setzen und spielten bis zum Schluss um den zweiten Gesamtrang, der den Einzug in das Landesfinalturnier bedeutet hätte, mit. Wir belegten schlussendlich zwar „nur“ den ausgezeichneten 3. Platz, stellten aber mit Daniel den „Spieler des Turniers“, der alle seine Partien souverän gewann.
Insgesamt war es ein interessanter, intensiver Wettbewerb und eine eindrucksvolle Bestätigung unserer Spielstärke, die wir bereits im Vorjahr mit dem 4. Platz an den Tag legten. Unsere Schüler waren wieder mit viel Begeisterung und der notwendigen Konzentration bei der Sache und freuten sich dann entsprechend über die erreichte Platzierung sehr.
Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat auch unser Schach-Coach Herr Karner, dem wir an dieser Stelle nochmals sehr herzlich für seinen Einsatz danken wollen. Er war während der Vorbereitung auf das Turnier stets bemüht, unseren Schüler und Schülerinnen für das „Spiel der Könige“ zu begeistern und sie durch intensives Training auf ein höheres Spielniveau zu bringen. Des Weiteren bedanken wir uns auch sehr herzlich bei Franz Fußthaler, der sich extra einen Urlaubstag genommen hat, ums uns nach Pöchlarn zu begleiten und mit Rat und Tat zu unterstützen.
Im Anschluss sollen die folgenden Fotos Eindrücke vom Schachturnier vermitteln.

–  Hannes Baier

 

Comments are closed.